Baben der Erde

VIESSMANN – NEW CENTURY

März 5, 2019 Commercial

  Regie: Tim Günther  //  1.22 Min.// fischerAppelt, Play  

„Reinhold Beckmann trifft …“

Mai 11, 2018 TV Series

  Multikamera TV Show // 10 Folgen //  à 42 Min. // NDR // beckground TV

Sound – Treck Europa

Mai 9, 2018 Documentary

  Dokuserie // Pilot // 45 Min.  // ORF, BR,ARTE // Euro Arts Music

Showdown – die Wüsten-Challenge

April 9, 2018 TV Series

      Multikamera TV Show // 6 Folgen à 46 min // RTL // Endemol Shine

„1986“

August 10, 2017 Feature Film

    Spielfilm // Regie: Lothar Herzog // 90Min. // WDR,ARTE

„House of Time“

Mai 30, 2017 Feature Film

  Spielfilm // Regie: Jonathan Helpert // 90 Min.// Alandra Film Paris

„Landscapes“

Mai 27, 2017 Documentary

      Dokumentarfilm // Regie: Philipp Baben der Erde / Vincent Fournier // 90 min. // Dragway Films Paris

„VIU“

April 25, 2017 Commercial

  Werbung // Regie: Claudius Buchzik // 1.10 Min.// Picsters

„Happy“

März 27, 2017 Documentary

    Dokumentarfilm //  Regie: Carolin Genreith // 90 Min.// WDR // Corso Film Köln

„European Commission“

März 12, 2017 Commercial

    Werbung // Regie: Tim Günther  // 1 Min. // Picsters

„Kunst und Verbrechen“

Juni 20, 2015 TV Series

Die vierteilige Dokumentations-Reihe „Kunst und Verbrechen“ im Auftrag des ZDF/3Sat sucht die dunklen Ecken des Kunstmarktes auf. Wo und wie trifft Kunst auf Krimi? In vier thematisch abgegrenzten Folgen nähert sie sich den Kehrseiten der Kunst und untersucht, wer ihre Protagonisten sind. Philipp Baben der Erde war bei diesem Projekt als Art Director tätig. Seine Aufgabe war es, einen speziellen Look and Feel zu kreieren der sich von der Fernsehnorm abhebt und eher an einen Kinofilm erinnert. In beratender Funktion standweiterlesen

„Power to Change“

Januar 16, 2015 Documentary

    Dokumentarfilm // Regie: Carl A. Fechner// 100 Min. // Produktion: Fechner Media

„Ball“

August 21, 2014 Commercial

Werbefilm //Regie: Gavin Rowe//1.10 Min// Big Balls Films London

„Black Enchantment“

August 20, 2014 Short Film

Jo, Sohn einer reichen Familie, gibt eine Party im elterlichen Landhaus. Sein Umgangston ist bisweilen rüde, gelangweilt, und ohne innere Anteilnahme streift er durch die Räume. Mit ein paar Gästen erlaubt er sich einen „Spaß“, da und dort kommt es zu Handgreiflichkeiten. All das filmt er mit einer Videokamera. Dann begegnet Jonathan Alandra, einer jungen Frau, die eine starke Anziehungskraft auf ihn ausübt. Von diesem Augenblick an geschehen seltsame Dinge. Philipp Baben der Erde bekam 2013 für diesen Film denweiterlesen

„Das Golddorf“

März 17, 2014 Documentary

    Dokumentarfilm // Regie: Carolin Genreith//90 Min.// ARD, NDR, WDR, RBB, BR, SWR // Nordend Film

„H-Blockx“

März 18, 2013 Music Video

  Regie: CC Steinmetz // 3 Min.

„Victory Part II“

Februar 15, 2013 Music Video